Blog

Kostenloser Entwurf? Unbezahlte Arbeit? Nein danke.

In der Kreativbranche ist es normal, dass man schnell einen kostenlosen Entwurf macht. Wenn es dem Kunden dann gefällt, gibt es vielleicht einen Auftrag. Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht.

Die kanadische Werbeagentur Zulu Alpha Kilo hat dieses kleine Video gemacht und fragt eine Architektin, einen Fitnesstrainer und einen Pizzabäcker, ob sie ihr Produkt umsonst „pitchen“ wollen. Natürlich mit der handelsüblichen Verlockung, dass daraus ja vielleicht auch mehr werden könnte. Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht.
– Mit Vergnügen Berlin

Das zu erwartende, aber sehenswerte Ergebnis gibt es hier.

Dieses Video wird hier verewigt und der Link hierhin an alle geschickt, die nach einem schnellen Entwurf, „Freundschaftsdienst“ oder kostenlosen Pitch fragen.

Warum diese Art von Arbeit nicht nur für den Kreativen, sondern letztendlich auch für den Kunden schädlich ist, kann man auf der inzwischen ins Leben gerufene Projekt No!Spec nachlesen (englisch).

Ich bin Marco, Webdesigner in Hameln, und liebe schönes Design, sauber geschriebenen Code und userfreundliche Websites. Sollte ich nicht gerade an Design und Code tüfteln, bin ich vermutlich mit dem Bike im wunderschönen Weserbergland unterwegs. Mens sana in corpore sano.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.